Die EFG Koblenz besteht seit 1963 und befindet sich seit 1989 in Koblenz-Pfaffendorf im eigenen Gotteshaus mit 4 Einliegerwohnungen.

Derzeit zählen wir 23 Mitglieder und bieten regelmäßige Gottesdienste Sonntags ab 10:00 Uhr
sowie eine Bibelstunde Donnerstags ab 17:00 Uhr in unserem Gemeindehaus an.

Im Anschluss an den Gottesdienst freuen wir uns auf eine gemeinsame Zeit als Familie bei einem leckeren Kaffee
und sind offen für lockere Gespräche aber auch biblische Fragen.

Wir sind davon überzeugt, dass Gott für jeden Menschen in jeder Situation und jeder Herausforderung seine Gnade bereithält und wollen uns darin üben, die Liebe Gottes unter uns Menschen sichtbar zu machen.

Wir kennen keine (konfessionellen) Grenzen und laden jeden ein, sich Gott - gemeinsam mit uns - individuell zu nähern.
Bei uns werden folgende Sprache gesprochen: Deutsch / Russisch / Polnisch / Französisch / Farsi / Englisch.

 HERZLICH WILLKOMMEN

Das Wort des lebendigen Gottes wird jeden Sonntag durch einen Gastprediger in unsere Gemeinde getragen, da wir zur Zeit keinen Gemeindepastor haben.

Sollten Sie bei uns predigen wollen, so laden wir Sie herzlichst ein, Kontakt mit unserer Gemeindeleitung aufzunehmen.

Die Gemeindeleitung wird auf vier Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.
Nach zwei Jahren scheidet die Hälfte mit der Möglichkeit der Wiederwahl aus.

Ansprechpartner:
Hans-Jürgen Loch (Tel.Nr.: 02624 - 7274)

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Vor 55 Jahren: Martin Luther Kings überraschende Predigt in Ost-Berlin

Im September 1964 besuchte Martin Luther King das geteilte Berlin. Sabine Rackow, Marcus Meckel und Michael Markus Schulz waren bei Kings Auftritten in Ost-Berlin mit dabei.

13.09.2019

Klimarat auf dem Elstaler Campus

Auf dem Elstaler Campus des BEFG wurde ein Klimarat ins Leben gerufen. Mit dabei sind Vertreterinnen und Vertreter aus der Bundesgeschäftsstelle, vom GJW, EBM INTERNATIONAL und der TH Elstal..

11.09.2019